Stadtwappen HardegsenHardegser Fotomuseum

Übersichtskarte

Ihr Browser wird vom Fotoarchiv nicht unterstützt. Bitte benutzen Sie einen modernen Browser mit Canvas-Unterstützung.

Bitte aktivieren Sie JavaScript um die Fotos anzeigen zu können.

Nr. 18/258 Fotos im Hardegser Fotomuseum

Hildasglück

Die Anlage »Hildasglück« war durch eine Straße erschlossen, die bei der »Bollertsmühle« kurz vor Volpriehausen von der früheren Reichsstraße 241 abzweigte. Nach Ertinghausen gab es keine ausgebaute Wegverbindung, was bis heute noch der Fall ist.
Der tiefste Punkt des Schachtes lag bei 945 m. Die Hauptfördersohle wurde in 917 m Teufe eingerichtet.

Hinweis senden/Fehler melden

* Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, wenn Sie einverstanden sind, dass das Stadtarchiv Hardegsen Sie zwecks Rückfragen ggfs. kontaktieren darf. Eine anonyme Eingabe ist ebenfalls möglich.

erstellt 17.02.2021, 18.46 Uhr
bearbeitet 24.02.2021, 15.59 Uhr