Stadtwappen HardegsenHardegser Fotomuseum

Übersichtskarte

Ihr Browser wird vom Fotoarchiv nicht unterstützt. Bitte benutzen Sie einen modernen Browser mit Canvas-Unterstützung.

Bitte aktivieren Sie JavaScript um die Fotos anzeigen zu können.

65 Fotos aufgenommen von Andras Lindemeier

Hochwasser 1998

Dieser zweistündige Sturzregen floss fast vollständig oberflächlich mit einer starken Fließgeschwindigkeit über kleinere und größere Rinnsale, über schnell anwachsende Kleinstbäche in die Espolde ab. In Espol überflutete die Espolde die Kespernstraße und richtete etliche Schäden an, in Üssinghausen liefen die Keller der dicht an der Espolde gelegenen Häuser voll und in Trögen stand die Ortsdurchfahrt an mehreren Stellen unter Wasser und war auch für größere Fahrzeuge nicht mehr passierbar. Dann strömte die Flutwelle auf Hardegsen zu.

Hinweis senden/Fehler melden

* Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, wenn Sie einverstanden sind, dass das Stadtarchiv Hardegsen Sie zwecks Rückfragen ggfs. kontaktieren darf. Eine anonyme Eingabe ist ebenfalls möglich.

erstellt 02.03.2021, 13.17 Uhr
bearbeitet 02.05.2021, 10.16 Uhr