Stadtwappen HardegsenHardegser Fotomuseum

Übersichtskarte

Ihr Browser wird vom Fotoarchiv nicht unterstützt. Bitte benutzen Sie einen modernen Browser mit Canvas-Unterstützung.

Bitte aktivieren Sie JavaScript um die Fotos anzeigen zu können.

98 Fotos zum Thema Handel, Gewerbe, Industrie

Fremdenverkehr

1963 wurde der Stadtpark hinter der Stadtverwaltung eingeweiht, Kosten ca. 45.000 DM.

Das Gartenhaus der ehemaligen Ohlmer-Villa, wurde zu einem schmucken Pavillion gestaltet, in dem ein Heilbrunnenausschank der Friedrich-Christian-Heilquelle aus Selters angeboten wurde. Der Direktor der Zementfabrik, Dr. Ohlmer, baute das Haus, in dem sich heute die Stadtverwaltung befindet, 1922/​23 und legte dahinter einen großen Garten an. Die Stadtverwaltung zog 1952 in die Villa.

In einem Zeitungsartikel aus den 60er Jahren heißt es: »Wer lange Spaziergänge in einer hübschen Landschaft liebt, wer das Wils in seinem Lebensraum beobachten möchte und die große Stille sucht-kurz, wer einmal naturnahe Ferien machen will, der ist in Hardegsen gut aufgehoben., hier verbringt man preiswerte Derien. Zimmer mit Frühstück gibt es bereits ab 5.- DM, in Hotels ab 15,50 DM. Komplette Gerichte mit Suppe und Nachtisch bekommt man bereits ab 3,50 DM.«

Hinweis senden/Fehler melden

* Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, wenn Sie einverstanden sind, dass das Stadtarchiv Hardegsen Sie zwecks Rückfragen ggfs. kontaktieren darf. Eine anonyme Eingabe ist ebenfalls möglich.

erstellt 24.02.2021, 18.47 Uhr
bearbeitet 30.04.2021, 13.02 Uhr